Dipointegral

Einsatzgebiete von Dipointegral

Der Stoff, der unendlich variabel ist.

Außer den typischen Anwendungsbreichen Fahrzeugbau, Rehamittel und Büromöbel gibt es noch unzählige weitere Einsatzmöglichkeiten für Dipointegral. Weitere passgenaue Lösungen sind z.B.:

Andrücker für Flaschenetikettiermaschinen, Anschlagpuffer für Kranbahnen, Bügeleisengriffe, Fitnessgeräte, Griffumschäumungen für Maschinenteile, Isolierschläuche für Kühlschränke, Prallschutzelemente, Schallschutzelemente für Heizkörper, Transportwalzen für Spargelschälmaschinen, Wandrollen für Fensterreinigungsanlagen, Werkzeugkoffereinlagen und Zubehörteile für Monitore.

 

Dipointegral überzeugt ...

• als einzelne Passform aus PUR oder umschäumtes Bausystem mit stabilem Kern.

• mit individueller Form + ergonomischer Gestaltung.

• in beliebigen Härte- und Weichegraden.

• mit einer Farbgestaltung nach Wahl.

• mit einer bedarfsgerechten Fertigung.

 

Was immer Sie sich vorstellen, wir lassen Ihre Ideen Wirklichkeit werden.

Downloads

Broschüre

Sitemap

Impressum

Folgen Sie uns